Zeichnungen und mehr.

Mehr Schwarz sehen – Nadel

Wenn mir im praktischen Unterricht die Motivation und die Muse fehlt, dann suche ich mir kleine Dinge, die mir helfen, mich wieder zu sammeln. Manchmal spiele ich dann nur mit ihnen und manchmal zeichne ich…

Mehr Schwarz sehen – Fuß

Meiner Mutters Fuß. Sie überspannte ihn so sehr, dass die Haltung total interessant aussah. Nur ist durch den Blickwinkel von oben eher eine Größe 37 aus der eigentlichen 40 geworden.  

Mehr Schwarz sehen – Marder (II)

Ich freue mich total so etwas zu besitzen, denn nirgendwo im Internet findet man Bilder auf denen man einen Schädel aus allen Richtungen sieht. Als nächstes wäre ein Ferdertierchen schön – oder falls jemand andere…

Mehr Schwarz sehen – Marder (I)

Der Ältere meiner Brüder hat sich letztes Jahr ein eigenes Häuschen gekauft. Als wir dieses Jahr zum Höhenfeuer die letzten Reste der Aufräumarbeiten im Garten verbrannten, fand er einen Tierschädel. Ich konnte ihn zum Glück…

The Mad Hatter (II)

Zur Aufgabe habe ich schon einiges beim ersten Hutschmuck geschrieben: KLICK! Heute zum Material:  Die weiße und rosane Spitze habe ich aus Omas alten Beständen. Ein großer Stapel aus ihrer Zeit in der Plauener-Spitze-Fabrik (also…

Mehr Schwarz sehen – Knospe

Manchmal übersieht man die kleinen Dinge des Lebens – jene, die bei genauerem Hinsehen spannender sind, als so manch großes Spektakel. Diese kleine Knospe blühte an einem Baumstumpf am Fuße einer Treppe – vermutlich war…

Mehr Schwarz sehen – Weinranke

Ich finde es faszinierend, was Pflanzen sich überlegen um näher zur Sonne zu kommen. Diese Ranken findet man auf Weinbergen noch Jahre später, abgestorben an den Drähten hängen, wenn sie niemand sorgfältig entfernt – wozu…

The Mad Hatter (I)

Heute mal etwas anderes. Während der Projektwochen in der Schule gab es auch einen Kurs im Bereich Textil. Unser Thema hieß “Original und Fälschung”. Damit sollte sich jeder auf seine eigene Weise auseinander setzen. Viele…

Mehr Schwarz sehen – Flasche

In mein WG-Zimmer fällt die Sonne höchstens 1 Stunde am Tag direkt ein. Wenn ich ausnahmsweise mal da bin, wirkt der Ganze Raum plötzlich ganz anders. Dann fallen mir plötzlich total unscheinbare Gegenstände auf. Wie…
Menü