Das Auge des Raubtiers

Heute möchte ich euch das erste Bild in meinem „Katalog“ vorstellen. Mir ist im Internet aufgefallen, wie viel Aufmerksamkeit Katzen auf Bildern und in Videoclips gewidmet wird. Ursprünglich war dieses Bild also als Katzenauge gedacht. Bei einem zweiten Blick – und durch die Meinungen anderer – könnte es aber auch von einem Raubvogel sein. Daher habe ich das Gemälde mit „Das Auge des Raubtiers“ überschrieben – so soll sich jeder selbst ausdenken, von welchem Tier es stammen könnte.

Material: Acryl auf Keilrahmen-Leinwand
Zeitaufwand: ca. 3 Stunden
Größe: 30 x 40cm
Wert: 40 EUR

Hier gehts zur Anzeige auf Ebay-Kleinanzeigen: KLICK!
Hier gehts zum Shop: KLICK!

Vorheriger Beitrag
Körperuniversen
Nächster Beitrag
Die silberne Rose

Heute möchte ich euch das erste Bild in meinem „Katalog“ vorstellen. Mir ist im Internet aufgefallen, wie viel Aufmerksamkeit Katzen auf Bildern und in Videoclips gewidmet wird. Ursprünglich war dieses Bild also als Katzenauge gedacht. Bei einem zweiten Blick – und durch die Meinungen anderer – könnte es aber auch von einem Raubvogel sein. Daher habe ich das Gemälde mit „Das Auge des Raubtiers“ überschrieben – so soll sich jeder selbst ausdenken, von welchem Tier es stammen könnte.

Material: Acryl auf Keilrahmen-Leinwand
Zeitaufwand: ca. 3 Stunden
Größe: 30 x 40cm
Wert: 40 EUR

Hier gehts zur Anzeige auf Ebay-Kleinanzeigen: KLICK!
Hier gehts zum Shop: KLICK!

Körperuniversen
Die silberne Rose

2 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.

Menü