Faltenwurf

Endlich fertig!

Ich bin eigentlich recht zufrieden mit dem Ergebnis. Als ich das ganze Wochenende zu Hause hockte und es zum Ende brachte, stand fast pausenlos einer meiner Familie hinter mir und schaute zu, wie das Bild gedieh. Obwohl sich alle so darüber freuten, 
dass ich sowas kann, war ich schnell vom Aufwand genervt. 
Insgesamt 25 Stunden saß ich da, und malte mir die Finger wund. (13 h davon am wundervoll sonnigen Wochenende)
Dieses Bild ist auf “A2”-Plakatkarton gezeichnet. Mit Bundstiften habe ich dann durch verschiedene Schichten (pro Farbfläche bis zu 7 Farben übereinander) die Schatten und Effekte gemalt.
Die Situation stand wieder (fast) genauso im Raum.

Endlich fertig!

Ich bin eigentlich recht zufrieden mit dem Ergebnis. Als ich das ganze Wochenende zu Hause hockte und es zum Ende brachte, stand fast pausenlos einer meiner Familie hinter mir und schaute zu, wie das Bild gedieh. Obwohl sich alle so darüber freuten, 
dass ich sowas kann, war ich schnell vom Aufwand genervt. 
Insgesamt 25 Stunden saß ich da, und malte mir die Finger wund. (13 h davon am wundervoll sonnigen Wochenende)
Dieses Bild ist auf “A2”-Plakatkarton gezeichnet. Mit Bundstiften habe ich dann durch verschiedene Schichten (pro Farbfläche bis zu 7 Farben übereinander) die Schatten und Effekte gemalt.
Die Situation stand wieder (fast) genauso im Raum.

8 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • gefällt mir sehr gut, ausdrucksstarkes Bild. Ich wünsche dir viel Erfolg mit deinen Arbeiten :-)

    Antworten
  • Wow! Ich hätte nie die Geduld an einem Bild so lange zu zeichnen!Muss ich aber trotzdem mal ausprobiere :D
    Richtig toll <3

    Antworten
    • Dankeschön :)
      Ja, ich hatte die Geduld auch nicht :D
      Aber was macht man nicht alles für einen Traum und gute Noten, die zu dem Traum führen ;)

      Liebe Grüße > darkest.heart

  • ich hoff mal deine finger haste dir nich alp zu wund gemalt bei der erschaffung dieses * – wie man betonen muss – * MEISTERWERKES.
    die wohl vollendenste kunst die mir je wer gezeigt hat.
    gutes zusamm spiel mit licht und schatten.
    mir gefällst und ich bin beeindruckt.

    Antworten
    • :D danke für den Kommentar.
      Ich hätt dirs auch so geglaubt^^
      Und übertreibs nicht, ich steck noch in den Kinderschuhen in Sachen Kunst – es gibt viel bessere Sachen. Und du lügst, wenn du sagst: "die man mir je gezeigt hat" ;)

      Liebe Grüße > darkest.heart

  • Genial! Wie immer fantastisch und wenn dabei auch noch jmd aus deiner Familie zugeguckt hat, respekt =)

    Wenn mir jemand beim Schreiben zuguckt bin ich dann richtig gehemmt und weiß nicht, was ich als nächstes hinschreiben soll. Das ist sogar so, wenn mir meine Lehrerin über die Schulter schaut bei Aufsätzen oder so. Und meist wird ein Text bei mir dann nicht so richtig, wie ich ihn haben möchte.

    Aber dein Bild ist weltklasse!!!

    Alles Liebe
    Luisa

    Antworten
    • Dankeschön…

      Eigentlich kann ich es nicht leiden, wenn mir jemand zuschaut, da werd ich nervös, aber bei dieser Arbeit musste ich mich kaum konzentrieren und ich war sogar froh, dass mich jemand nebenher gelobt und unterhalten hat, denn 13 Stunden (also jede Freie Minute) malen geht tierisch auf den Geist :)

      Und nochmals Danke :D

      Liebe Grüße > darkest.heart

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü