Katzenpresse und Weinholz

Nachdem ich mein Motiv gefunden und auf eine Holzplatte skizziert hatte schnitze ich es mit diversen Messern ein. Dann wurde die Platte dünn mit einer Rolle voll Farbe bestrichen, auf einem Blatt mittig platziert und zwischen weiteren Druckplatten gelegt. Nun befestigt habe ich alles durch eine Presse gekurbelt und danach die Platten vorsichtig von  dem Blatt gelöst. Hier das Ergebnis:

Ich erinnere mich noch an diese 3D Comics, die man angeblich nur mit
einer rot-blau-Foliebrille lesen konnte. Durch ein paar einfache versuche ist
mir schließlich ein ähnliches Bild gelungen.
Funktionieren tus genau wie der Holzdruck, nur dass man das Motiv in eine Plasticplatte einritzt. Die Linien erhält man, indem man nach dem Bestreichen der Plasticplatte die Farbe vorsichtig abwischt. Durch das Pressen kommt die Farbe aus den Ritzen.

Nachdem ich mein Motiv gefunden und auf eine Holzplatte skizziert hatte schnitze ich es mit diversen Messern ein. Dann wurde die Platte dünn mit einer Rolle voll Farbe bestrichen, auf einem Blatt mittig platziert und zwischen weiteren Druckplatten gelegt. Nun befestigt habe ich alles durch eine Presse gekurbelt und danach die Platten vorsichtig von  dem Blatt gelöst. Hier das Ergebnis:

Ich erinnere mich noch an diese 3D Comics, die man angeblich nur mit
einer rot-blau-Foliebrille lesen konnte. Durch ein paar einfache versuche ist
mir schließlich ein ähnliches Bild gelungen.
Funktionieren tus genau wie der Holzdruck, nur dass man das Motiv in eine Plasticplatte einritzt. Die Linien erhält man, indem man nach dem Bestreichen der Plasticplatte die Farbe vorsichtig abwischt. Durch das Pressen kommt die Farbe aus den Ritzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus

Menü