Körperuniversen

Je öfter man auf diese Weise arbeiten muss, desto schneller geht es.

Zunächst ein paar Worte zur Aufgabe:
Es geht langsam auf die Prüfungen zu und unsere Lehrer legen immer mehr wert darauf uns rüber zu bringen, wie eine Prüfungssituation aussehen könnte und was wir dann beachten sollen. Diese Aufgabe war nun wie eine Prüfungsaufgabe gestellt: Menschen in einer selbstgewählten Situation darstellen, die in Bewegung sind.
Was die Aufgabenstellung erwartet, aber nicht erwähnt: mindestens 3-5 Personen, die einander unterschiedlich sind, eine Spannung aufbauen und die persönliche Handschrift des “Künstlers” tragen.

Wir konnten uns die Situation, die wir zeichnen wollen, selbst aussuchen. Bei diesem Bild gab es keine Vorlage – alle Bewegungen sind aus meiner eigenen Fantasie heraus entstanden. Nur wegen dem Beckenknochen und der muskulösen Schulter musste ich die Jungs von Google befragen.

Es passiert selten, aber dieses Bild gefällt mir mal richtig gut. Was meint ihr?

Material: Buntstifte auf schwarzen Plakatkarton
Zeitaufwand: 7 Stunden
Größe: 50 x 70cm

Je öfter man auf diese Weise arbeiten muss, desto schneller geht es.

Zunächst ein paar Worte zur Aufgabe:
Es geht langsam auf die Prüfungen zu und unsere Lehrer legen immer mehr wert darauf uns rüber zu bringen, wie eine Prüfungssituation aussehen könnte und was wir dann beachten sollen. Diese Aufgabe war nun wie eine Prüfungsaufgabe gestellt: Menschen in einer selbstgewählten Situation darstellen, die in Bewegung sind.
Was die Aufgabenstellung erwartet, aber nicht erwähnt: mindestens 3-5 Personen, die einander unterschiedlich sind, eine Spannung aufbauen und die persönliche Handschrift des “Künstlers” tragen.

Wir konnten uns die Situation, die wir zeichnen wollen, selbst aussuchen. Bei diesem Bild gab es keine Vorlage – alle Bewegungen sind aus meiner eigenen Fantasie heraus entstanden. Nur wegen dem Beckenknochen und der muskulösen Schulter musste ich die Jungs von Google befragen.

Es passiert selten, aber dieses Bild gefällt mir mal richtig gut. Was meint ihr?

Material: Buntstifte auf schwarzen Plakatkarton
Zeitaufwand: 7 Stunden
Größe: 50 x 70cm

2 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • puhh ich finde die aufgabe ehrlich gesagt irgendwie schwierig ^^
    mir gefällt die weiße figur am besten, die hat was und fesselt mich ans bild =)

    Antworten
    • Dankeschön :)
      Ja, viele hatten mit dieser Aufgabe echt Schwierigkeiten. Ich habe den Vorteil ein tolles bildliches Gedächtnis zu haben.
      So war es auch gedacht: alle äußeren Figuren wenden ihren Blick in die Mitte, was unsere Blicke unbewusst auch lenken lässt. Und die einzig weiße Figur im Bild steht ebenfalls in der Mitte und lässt das Bild räumlich wirken. :) Es wird nichts dem Zufall überlassen ^^

      Liebe Grüße > darkest.heart

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü